Suche

Impressum

Stipendium

Die Hochschule Ansbach rief zusammen mit dem Aus- und Fortbildungskanal afk tv und dem MedienCampus Bayern im April 2013 das Projekt „Eliteförderung Videojournalismus“ ins Leben. Finanziell unterstützt wird es von der Hubertus-Altgelt-Stiftung. Dadurch ist es möglich, jeden Teilnehmer mit einem Stipendium in Höhe von 600 Euro pro Monat zu fördern.

Ein Durchgang geht jeweils über sechs Monate, aber wem es besonders gut gefällt, hat die Möglichkeit das Projekt auf ein ganzes Jahr zu verlängern. Während dieser Zeit ist die Redaktion von afk tv die Basis der Stipendiaten. Hier werden euch eine Reihe von Kursen angeboten. Auf die Stipendiaten abgestimmte Schulungen, durch erfahrene Praktiker, bauen darauf auf. Eine Auswahl davon findet ihr im Menüpunkt „Seminare“. Der Fokus des Projekts liegt auf der Erstellung eigener journalistischer Videobeiträge – einerseits zur Übung, andererseits für den Pilot eines Jugendmagazins.
Der nächste Generation VJs startet am 7. April 2015. Es werden vier Plätze vergeben.

 

Voraussetzungen
Um ein Teil des Projekts werden zu können, müsst ihr entweder an einer bayerischen Hochschule/Universität eingeschrieben sein oder einen Bachelorabschluss in einem Medienstudiengang haben. Darüber hinaus erwarten wir überdurchschnittliche Studienleistungen und sehr gute Vorerfahrungen im Bereich Video- oder TV-Journalismus, einschließlich dem sicheren Umgang mit Videokameras und Schnittprogrammen. Wer die Möglichkeit zur Teilnahme erhält, entscheidet eine Jury.

 

Bewerbt euch!

Bis spätestens 31. Januar 2015 habt ihr noch die Möglichkeit dazu! Folgende Unterlagen werden von euch benötigt:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Link zu einem journalistischen Video- oder TV-Beitrag

 

Diese schickt ihr bitte per E-Mail unter dem Betreff „Bewerbung VJ-Stipendium“ an: info[at]vjstipendium.de

Bei Fragen könnt ihr euch an Markus Kaiser vom MedienCampus wenden, den Leiter der Geschäftsstelle in München: m.kaiser[at]mediencampus.de

 

Wir freuen uns auf euch!